• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern


img_5556_marcus brner.jpg

Mailmissbrauch –Wichtiger Hinweis

Drucken PDF

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Mitglieder,

immer wieder sind in den letzten Wochen und Tagen E-Mails aufgetaucht, in denen der Absender vortäuscht, dass diese Mails vom LJV kommen. Oft sind diese Mails mit einem Link oder einem Anhang versehen und im Betreff steht bspw. „gescannte Dokumente, Rechnung 10/2017“ (vgl. Beispiel).

eeeeWenn Sie eine solche Mail bekommen und den Link oder Anhang anklicken WÜRDEN (BITTE NICHT TUN!!!), dann laden Sie sich einen Verschlüsselungsvirus runter, der Ihre Daten mit einem Passwort verschlüsselt, welches Ihnen der Absender gegen Zahlung von rund 3.000 Euro aber gerne wieder mitteilt.

Bitte schauen Sie sich Ihre Mails immer genau vorher an, bevor Sie einen Link oder Anhang öffnen.

Deutliche Hinweise auf solche betrügerischen Mails sind:

  1.     eine zweite Mailadresse, die offensichtlich nichts mit dem LJV zu tun hat (Bild rot umrandet)
  2.     Umlauten (rote Kreise im Bild) werden falsch dargestellt, was auf einen Absender bspw. aus Russland oder China vermuten lässt

Sollten Sie solche Mails erhalten, löschen Sie diese unverzüglich.

Im Anhang haben wir Ihnen noch eine PDF von einer Mitarbeiterschulung, die wir im Februar in der LJV Geschäftsstelle durchgeführt haben, beigefügt. Das Beispiel 1 ist genau der Fall, der aktuell aufgetreten ist.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (handout_final.pdf)handout_final.pdf[ ]460 Kb
 

Allen Gerüchten zum Trotz…

Das LJV-Präsidium will gemeinsam die Arbeit fortführen und setzt auf Wiederwahl beim Landesjägertag im AprilAuszug aus der Rede des LJV-Präsidenten Wolfgang Heins auf den...
Weiterlesen...

Landesschießobmann neu gewählt

TeizAuf der Sitzung der Kreisschießobleute wurde Andreas Teiz zum neunen Landesobmann für das Jagdliche Schießen gewählt. Er löst damit Frank Schmidt als Landesobmann ab. Als...
Weiterlesen...

ASP Flyer

Ein Flyer zur Information von Jägern über Biosicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Gefahr der Afrikanischen Schweinepest (ASP) steht jetzt auf der Homepage des MELUND...
Weiterlesen...

Es-Horn-Lehtgang in Bad Segeberg

Der diesjährige Es-Hornlehrgang drer Landwirtschafstkammer und KJS Segeberg findet in Bad Segeberg vom 9.März – 11-März statt. Einige wenige Plätze sind noch frei, sodass in...
Weiterlesen...

Landesbläserwettbewerb2018 in Husum

4Krokusse Schloss vor Husum-LBW-2018-2 „Im Jagdschloss wird das Jagdhorn erschallen, gutes Gelingen Euch Allen“ Es ist wieder soweit. In diesem Jahr findet der Landesbläserwettbewerb in Husum statt, der grauen...
Weiterlesen...

Afrikanische Schweinepest (ASP) - Gefahr einer Einschleppung der ASP nach Deutschland durch Jagdreisende

img 5540 WildschweinDas MELUND möchte Sie hiermit über die ASP, die Gefahren zur Einschleppung nach Deutschland und deren Folgen informieren.Die ASP ist eine hochansteckende Viruserkrankung, die...
Weiterlesen...

Umweltminister Robert Habeck und LJV-Präsident Wolfgang Heins stellen den Jahresbericht Jagd und Artenschutz 2017 vor

Habeck Heins Jahresbericht Jagd webDurch die Intensivierung von Landwirtschaft und den Ausbau von Infrastruktur ist die Artenvielfalt in Schleswig-Holstein weiterhin unter hohem Druck. Das zeigt der...
Weiterlesen...

Ad Hoc Arbeitsgruppe zur ASP im LJV

Ad Hoc Arbeitsgruppe zur ASP im LJVIm LJV gibt es seit einiger Zeit eine Ad Hoc Arbeitsgruppe, die sich intensiv mit dem Thema Afrikanische Schweinepest auseinandersetzt. Neben...
Weiterlesen...

Afrikanische Schweinepest - weitere Ausbreitung in Polen und in der russischen Exklave Kaliningrad

Afrikanische Schweinepest - weitere Ausbreitung in Polen und in der russischen Exklave KaliningradLaut aktueller OIE-Meldung wurden in Polen in der Region Warschau...
Weiterlesen...

Fachaustausch zur Jagd- und Agrarpolitik

img 4759 lkEnde November trafen sich (v.l.n.r.) der jagdpolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion Hauke Göttsch, der agrar- und umweltpolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion...
Weiterlesen...



Aktiv werden

Mond am 18.02.18
Zunehmende Sichel
Nächster Vollmond:
Freitag, 02.03.18
Nächster Neumond:
Samstag, 17.03.18

Termine

Helfer für den Landesbläserwettbewerb gesucht
Beginn: 20.10.2017, 14:00
Ort: Husum

Bläserseminar
Beginn: 16.02.2018, 17:00
Anmeldeschluss: 07.01.2018, 23:00
Ort: Rendsburg

Auftaktveranstaltung des JägerinnenForums Schleswig-Holstein
Beginn: 22.02.2018, 18:00
Anmeldeschluss: 18.02.2018, 12:00
Ort: Hotel Schützenheim am Kanal in Westerrönfeld/Rendsburg

Motorsägenlehrgang
Beginn: 03.03.2018, 09:00
Anmeldeschluss: 02.03.2018, 12:00
Ort: Dibbern`s Gasthof , Noerer Straße 47, 24251 Osdorf

Ausschreibung zum Qualifikationsschießen zur Bundesmeisterschaft 2018
Beginn: 21.04.2018, 00:00
Anmeldeschluss: 03.04.2018, 23:55
Ort: Heede,Bilschau,Alt Benebeck, Hasenmoor

Wild- und Jagdschadensseminar
Beginn: 27.04.2018, 09:00
Ort: Holstenhallen Neumünster, Neumünster

LJV-Jagdleiter-Seminar
Beginn: 08.05.2018, 09:00
Anmeldeschluss: 15.04.2018, 08:00
Ort: Landgasthof Goldener Hahn, Am Dorfplatz 1, 24641 Stuvenborn

Landesparcoursschießen „Mannschaft“ 2018 in Heide
Beginn: 25.05.2018, 08:00
Anmeldeschluss: 07.05.2018, 18:00
Ort: Schießstand Vossbu in Heide

Ausschreibung der Landesmeisterschaft der Junioren im jagdlichen Schießen
Beginn: 02.06.2018, 08:00
Anmeldeschluss: 07.05.2018, 22:00
Ort: Schiessstand Alt Bennebek

Landesbläserwettbewerb 2018 in Husum
Beginn: 17.06.2018, 08:00
Anmeldeschluss: 10.04.2018, 23:00
Ort: Husum, Friedrich V.- Allee Schlosspark


weitere ...