Veranstaltung
24.09.2017, 14:22 Uhr

Landesparcoursschießen "Büchse"
Zum Üben der jagdlichen Schießfertigkeiten bietet der LJV im September ein Parcoursschießen für Büchsen.
Nummer: 58/17
Status: Bereits gebucht
Beginn: 30.09.2017, 08:00 Uhr
Ende: 30.09.2017, 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 22.09.2017, 23:55 Uhr
Leitung: Landesobmann für das jagdliche Schießen
Zielgruppe: Mitglieder und Interessierte
Ort: Schießstand Heede (KJS Pinneberg)
Max. Teiln.: 100
Buchungen: 13
Freie Plätze: 87
Gebühren: € 30

bchse

Ausschreibung Landesparcoursschießen Büchse 2017!

Passend zum Herbst bietet der LJV ein Büchsenschiessen für seine Mitglieder und die, die es werden wollen an. Zusätzlich wird die Möglichkeit gegeben, einen kleinen Flintenparcours zu schießen, so dass auch in der Kombination (Flinte+Büchse) geschossen werden kann. Eine separate Flintenwertung wird es nicht geben. Das Startgeld wird für den Büchsenparcours 30.- € sowie für die Kombination Flinte (24 Tauben) und Büchsenparcours 38.- € betragen und ist bar vor Ort zu bezahlen.

Termin am 30. September 2017 auf dem Schießstand Heede der Kreisjägerschaft Pinneberg.

Es wird in folgenden Klassen geschossen: Damen, Männer, Junioren und Juniorinnen

Anmeldungen bis zum 31. August 2017 an den Landesjagdverband

Das Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage des LJV www.ljv-sh.de

Geschossen wird mit allen Jagdbüchsen ab Kaliber 6.5 mm und Flinte alle Kaliber geladen bis zur Schrotstärke 2.5 mm.

Frank Schmidt
Landesobmann für jagdliches Schießen