Veranstaltung
18.08.2018, 20:30 Uhr

Seminar „Zeitgemäße Wildbrethygiene" - Schulung zur „kundigen Person
Für eine hohe Fleischqualität ist korrekte Wildbrethygiene unabdingbar. Diese beginnt bereits vor dem Schuss. Ausschlaggebend ist aber auch die Behandlung des Wildbrets nach dem Schuss, das Erkennen von bedenklichen Merkmalen etc. All diese Themen werden in dem Seminar vermittelt und die Teilnehmer zur "Kundigen Person" geschult.
Nummer: 61/18
Status: Bereits gebucht
Beginn: 01.11.2018, 09:30 Uhr
Ende: 01.11.2018, 16:30 Uhr
Leitung: LJV SH
Ort: Gaststätte Am Dörpsdiek, Oberweg 4 24220 Techelsdorf
Max. Teiln.: 50
Buchungen: 55
Freie Plätze: 0
Gebühren: € 45

Themen:

 

  • Wildbrethygiene vor und nach dem Schuss
  • Erkennen und bewerten von bedenklichen Merkmalen
  • Wildbrethygiene am erlegten Stück
  • Rechtliche Vorgaben bei der Vermarktung von Wildbret
  • ASP – aktuell
  • Wildkammer

 

 

Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 50 Personen beschränkt. Die Gebühr beträgt für LJV-Mitglieder 45€ inkl. MwSt., Mittagessen (ohne Getränke) und Kaffeegedeck. Nichtmitglieder zahlen 90€. Die Teilnahmegebühr wird Ihnen in Rechnung gestellt. Bitte überweisen Sie erst nach Eingang der Rechnung!