Neue Mitglieder bei jugendPROnatur

Drucken

MarleneDer Anteil an jungen Frauen steigt – Marlene ist eine von ihnen!

Marlene Höfs strahlt, sie hat es geschafft, sogar als Beste des Kurses. Die Prüfungen sind bestanden, den Jugendjagdschein hat sie in der Tasche. Marlene ist 16 Jahre alt und gehört zur wachsenden Gruppe von jungen Frauen, die den Jagdschein machen. Ihr Interesse hat Vater Stefan Höfs geweckt. Der hat seine Tochter schon als kleines Mädchen mit ins Revier genommen, wo Marlene lernte Bäume zu benennen und Tiere anzusprechen.

Als Marlene im Jäger vom Vorbereitungskurs der Jagdschule Husum in Kooperation mit der jugendPROnatur las, stand für sie fest, da bin ich in den nächsten Sommerferien mit dabei.  Fast vier Woche der Ferien haben Marlene und ihre Seminargefährten mit büffeln verbracht. Zur Belohnung halten sie das „Grüne Abitur“ in Händen.


Als Jungjägerin wird Marlene zuerst mit dem Vater ins Revier ziehen. Eine Ansitzjagd ist geplant. Außerdem nimmt Marlene sich vor, regelmäßig auf dem Schießstand zu üben. Sie will fit sein, wenn sie ihren ersten Bock frei hat und auf Pirsch gehen wird. Irgendwann wird Marlene vielleicht auch ein selbst ausgebildeter englischer Springerspaniel auf die Jagd begleiten, aber das ist noch Zukunftsmusik.