Umweltbildung im Hegelehrrevier Grönwohld

Drucken

Außerschulischer Unterricht im Wald

mb-4853_marcus brner

Das Hegelehrrevier Grönwohld – ursprünglich erdacht, um jungen Jägern die Wildtierhege zu veranschaulichen – ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der umweltpädagogischen Arbeit im Dänischen Wohld und nach BNE zertifizierte Bildungseinrichtung.

Besucher lernen auf den Führungen Natur mit allen Sinnen zu erleben und als kostbares Gut zu schätzen.

Der Ablauf der Führungen variiert abhängig von Jahreszeit, Alter und thematischen Wünschen der Gruppenteilnehmer.

Unsere Besucher sind Schulklassen aller Jahrgangsstufen, Vereine, Verbände, unterschiedlichste Jugendgruppen oder eben Sie mit Ihren naturinteressierten Freunden...

Hauptzeit der Führungen ist das Sommerhalbjahr. Da aber jede Jahreszeit ihren Reiz hat, steht Führungen im Herbst und Winter nichts entgegen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Anmeldung und Information bei Revierjagdmeister
Christopher von Dollen

So finden Sie uns

Anfahrt mit ÖPNV

Aus Eckernförde: mit der Autokraft-Linie 3080 bis Noer - Schloß, anschl. Fußweg Richtung Krusendorf, ca. 500m
Aus Kiel: mit der VRK-Linie 900 oder 901 bis Krusendorf - Kirche, anschl. Fußweg Richtung Noer, ca. 1000m

Anfahrt mit eigenen PKWs

Anfahrt aus Richtung Eckernförde: von der B76 auf die L285 (Kiel Nebenstrecke) an Noer vorbei nach 500m links durch das Holzgatter
Anfahrt aus Richtung Kiel: von der B76 auf die B503 über die Holtenauer Hochbrücke Richtung Eckernförde 1000m an Krusendorf vorbei, rechts durch das Holzgatter

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (groenwohld.pdf)Lernort Natur im Dänischen Wohld[ ]682 Kb