Schutzgebietsbetreuertagung 2014

Drucken

Schutzgebietsbetreuertagung 2014Die Jägerinnen und Jäger in Schleswig-Holstein sind seit Jahrzehnten ehrenamtlich in der Betreuung von Naturschutzgebieten tätig. Mittlerweile werden nun 23 Schutzgebiete von der dänischen Grenze bis zum Hamburger Stadtrand vom Landesjagdverband und den örtlichen Schutzgebietsbetreuern betreut. Am 20. Juli trafen sich die Betreuer im Wildpark Eekholt zur LJV-Betreuertagung. Wolf-Gunthram von Schenck vom Wolfsinformationszentrum referierte über den aktuellen Stand zum Wolfsmanagement in Schleswig-Holstein. Nachdem anschließend Dr. Thomas Holzhüter über die aktuellen Naturschutzthemen des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume gesprochen hatte, folgte ein Referat übers Geocaching durch Rolf Zieburg, 1. Vorsitzender Geocaching Schleswig-Holstein e.V. .  Abgerundet wurden die Vorträge durch eine intensive Diskussion der knapp 40 Teilnehmer.