• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern


Gründung einer Kinder- und Jugendgruppe durch den Hegering IV in der Kreisjägerschaft Plön

Drucken PDF

jugendgruppeDenn unsere Kinder und Jugendlichen wollen wirklich wieder etwas tun und nicht nur darüber reden ...

Unter der Aufsicht und Anleitung von erfahrenen Jägern und Naturschutzexperten wollen sie sich in konkreter Umsetzung von Projekten im Vogel-, Natur- und Umweltschutz einsetzen. Auch Themen wie den Klimawandel, die vielzitierte Energiewende und andere wollen erörtert werden. Dabei stehen wir alle für eine weiterhin lebenswerte Zukunft in unserer Umwelt.

Am 1. April, also Ostermontag, trafen sich die ersten acht Mädchen und Jungen mit Eltern und Großeltern bei strahlendem Sonnenschein vor dem Naturschutzzentrum ‚Alte Schmiede’ auf Gut Neuhaus, um ihre Jugendgruppe zu gründen. In diesem Gebäude werden die Kinder und Jugendlichen zukünftig genug Platz haben um viele Utensilien und Bastelzeug unterzubringen und zu verstauen.

Außerdem waren naklar auch die Helfer und Unterstützer aus dem Hegering IV bei der Gründungzeremonie und Urkundenübergabe dabei. Hegeringsleiter Christoph Keller betonte noch einmal die Unterstützung durch die örtliche Jägerschaft und den Hegering. Auch Förster Thorolf Wellmer, Obmann für Naturschutz und Begrünung der Kreisjägerschaft Plön, wünschte den Kindern viel Spaß für ihre neue Aufgabe und überreichte den frischgebackenen Mitgliedern einen kleinen Hasen, der diesesmal allerdings ganz unnatürlich aus Schokolade bestand.

„Heute wissen die Kinder mehr über ihre Computer, als über das Leben im heimischen Wald und auf der Wiese“, erklärte Christoph Keller, Leiter des Hegeringes IV, „deshalb wollen und müssen wir Jäger uns der Jugendarbeit verstärkt widmen.“

Alle vier Wochen wollen die jungen Jagdinteressierten zusammenkommen und unter der fachmännischen Anleitung von erfahrenen Jägern lernen, wie man Nistkästen baut und für die Brutsaison vorbereitet, Wildarten richtig anspricht, Pflanzen bestimmt, Fährten liest und vieles mehr. Einen eigenen Hochsitz werden die Kinder ebenfalls in Beschlag nehmen und hoffentlich schon bald unvergessliche Wildbeobachtungen machen können.

„Wir wollen mit dieser Aktion die jungen Menschen an die Hege und Pflege des Wildes heranführen und sie für die Zusammenhänge in der Natur interessieren“, erläuterte Keller weiter. Das Wissen der Jäger müsse an die nächste Generation weiter gegeben werden.“

 

weitere Infos: www.KJS-Ploen.de/Naturschutz.html

 

 



Aktiv werden

Mond am 20.08.18
Zunehmender Mond
Nächster Vollmond:
Sonntag, 26.08.18
Nächster Neumond:
Montag, 10.09.18

Termine

Ergebnisse des Landesbläserwettbewerbes 2018 in Husum
Beginn: 18.06.2018, 14:00
Anmeldeschluss: 18.06.2018, 12:00
Ort: Husum

Fallenjagdseminar für Jägerinnen mit Paul Rößler
Beginn: 09.09.2018, 10:00
Anmeldeschluss: 02.09.2019, 12:00
Ort: 23743 Grömitz-Lenste, Wiesenredder 21

Bläserobleutetagung
Beginn: 15.09.2018, 14:00
Anmeldeschluss: 14.09.2018, 12:00
Ort: 24805 Hohn, Hohe Straße 11

Jugend-Bläser-Freizeit 2018
Beginn: 21.09.2018, 17:00
Anmeldeschluss: 16.08.2018, 23:00
Ort: Wildpark Eekholt

Junge-Jäger – Schießen 2018
Beginn: 22.09.2018, 08:00
Anmeldeschluss: 31.08.2018, 23:00
Ort: Schießstand Kassedorf.

Landesparcoursschießen "Flinte"
Beginn: 05.10.2018, 08:00
Anmeldeschluss: 10.09.2018, 23:00
Ort: Schießstand Hasenmoor/Hartenholm

Seminar „Zeitgemäße Wildbrethygiene" - Schulung zur „kundigen Person
Beginn: 01.11.2018, 09:30
Ort: Gaststätte Am Dörpsdiek, , Oberweg 4, 24220 Techelsdorf


weitere ...