• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern


Kreisjägerschaft Plön - Jäger informieren in Hohenfelde

Drucken PDF

Lernort NaturDer Einladung zur Jubiläumsfeier des Vereins zur Förderung des Naturschutzes an der Mühlenau und Umgebung e.V. am Samstag, dem 7. September 2013, folgten Christoph Keller und Thorolf Wellmer, beide Beauftragte des Naturschutzgebietes für den Selenter-See und aktive Mitglieder der Kreisjägerschaft Plön, gerne. Die begeisterten Jäger nutzten die Gelegenheit, um die Teilnehmer der Veranstaltung über die Aufgaben und Anliegen der Jagd im Kreis Plön sachlich zu informieren. Im Rahmen eines kleinen Festaktes wurde auf dem Gelände des Dorfgemeinschaftshauses in Hohenfelde das 25-jährige Bestehen des Vereines gefeiert.

Der Naturschutzverein besteht seit 1988 und ist ein Zusammenschluß aus Einzelpersonen, den Gemeinden Hohenfelde, Schwartbuck, Köhn und Giekau sowie dem Gewässerunterhaltungsverband Selenter See. Für diesen besonderen Zusammenschluss unterschiedlicher Interessengruppen und die daraus sich entwickelnden, erfolgreichen Projekte für effektiven Naturschutz im ländlichen Raum wurde dem Verein 1996 der Umweltpreis des Landes Schleswig-Holstein zuerkannt.

Schwerpunkte der Arbeit sind die Mühlenau, der Hohenfelder Mühlenteich, der Ostseeküstenbereich auf dem Gebiet der Gemeinden Schwartbuck und Hohenfelde und die Obstwiese bei Dransau. Durch seine Arbeit gelingt es dem Verein, die Akzeptanz des Naturschutzes in unserem Raum zu erhöhen und eine weitreichende Beteiligung zu gewährleisten. Ideen entwickeln, Impulse geben, Finanzmittel einwerben, Vernetzungen nutzen und persönlich anpacken - das sind die Leitlinien des Erfolgs.

Mit einem Informationsstand konnten die beiden aktiven Jäger Wellmer und Keller nicht nur die Jugend für die Belange des Naturschutzes und die Jagd interessieren und begeistern, sondern auch viele fachliche Gespräche mit politischen Entscheidern führen. Hierzu gehörten der Amtsvorsteher Lütjenburg, Volker Schütte-Felsche, und der ehemalige Landtagsabgeordnete Werner Kalinka.

Josefine von Hollen
 



Aktiv werden

Mond am 19.01.18
Zunehmende Sichel
Nächster Vollmond:
Mittwoch, 31.01.18
Nächster Neumond:
Donnerstag, 15.02.18

Termine

Helfer für den Landesbläserwettbewerb gesucht
Beginn: 20.10.2017, 14:00
Ort: Husum

Jagd- und Naturschutzseminar/ Jagdaufseherschulung 2018
Beginn: 25.01.2018, 09:00
Anmeldeschluss: 15.01.2018, 16:00
Ort: Osdorf (bei Gettorf/ Eckernförde)„Dibbern´s Gasthof“, Tel.: 04346 – 8700

Motorsägenlehrgang
Beginn: 03.02.2018, 09:00
Anmeldeschluss: 02.02.2018, 12:00
Ort: Dibbern`s Gasthof , Noerer Straße 47, 24251 Osdorf

Motorsägenlehrgang
Beginn: 10.02.2018, 09:00
Anmeldeschluss: 09.02.2018, 12:00
Ort: Dibbern`s Gasthof, Noerer Straße 20, 24251 Osdorf

Bläserseminar
Beginn: 16.02.2018, 17:00
Anmeldeschluss: 07.01.2018, 23:00
Ort: Rendsburg

Auftaktveranstaltung des JägerinnenForums Schleswig-Holstein
Beginn: 22.02.2018, 18:00
Anmeldeschluss: 18.02.2018, 12:00
Ort: Hotel Schützenheim am Kanal in Westerrönfeld/Rendsburg

Motorsägenlehrgang
Beginn: 03.03.2018, 09:00
Anmeldeschluss: 02.03.2018, 12:00
Ort: Dibbern`s Gasthof , Noerer Straße 47, 24251 Osdorf

Wild- und Jagdschadensseminar
Beginn: 27.04.2018, 09:00
Ort: Holstenhallen Neumünster, Neumünster

LJV-Jagdleiter-Seminar
Beginn: 08.05.2018, 09:00
Anmeldeschluss: 15.04.2018, 08:00
Ort: Landgasthof Goldener Hahn, Am Dorfplatz 1, 24641 Stuvenborn

Landesbläserwettbewerb 2018 in Husum
Beginn: 17.06.2018, 08:00
Anmeldeschluss: 10.04.2018, 23:00
Ort: Husum, Friedrich V.- Allee Schlosspark


weitere ...