• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern


Datenschutzerklärung/Datenschutzhinweise

Drucken PDF

Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist der Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V., Böhnhusener Weg 6, 24220 Flintbek, E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder unserer Anschrift mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

-        Recht auf Auskunft,

-        Recht auf Berichtigung oder Löschung,

-        Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

-        Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

-        Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

-        IP-Adresse

-        Datum und Uhrzeit der Anfrage

-        Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

-        Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

-        Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

-        jeweils übertragene Datenmenge

-        Website, von der die Anforderung kommt

-        Browser

-        Betriebssystem und dessen Oberfläche

-        Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

-        Transiente Cookies (dazu b)

-        Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

§ 4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

(3) Sollten Sie in Zukunft ein Kunde von uns werden, dann können wir Ihre E-Mail-Adresse, die wir über Ihre Kontaktanfrage oder über andere Angebote unserer Website erhalten haben, dazu nutzen, Ihnen über einen Newsletter Direktwerbung für ähnliche Waren oder Dienstleistungen, die Sie erworben haben, zukommen zu lassen. Sie können dieser Direktwerbung jederzeit widersprechen, indem Sie uns über die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten darüber informieren. Dieser Hinweis ist auch in jeder Mail, welche Direktwerbung enthält, enthalten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist § 7 Abs. 3 UWG. Wir löschen Ihre Daten spätestens nach zwei Jahren, es sei denn, Sie bestellen innerhalb dieser Zeit erneut Waren oder Dienstleistungen bei uns oder Sie erhalten innerhalb der zwei Jahre eine weitere Mail, die Direktwerbung enthält.

§ 5 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.[NK1]

§ 6 Bewerbungen

(1) Über unsere Website veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen Stellenbeschreibungen. Sie können sich auf diese Stellen bei uns z.B. per E-Mail bewerben. Damit wir Ihre Bewerbung bearbeiten können, müssen Sie personenbezogene Daten angeben sowie die in der Stellenausschreibung geforderten Anlagen beifügen (z.B. Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate). Die Verarbeitung der Daten dient der Auswahl von zukünftigen Arbeitnehmern in dem konkreten Bewerbungsverfahren. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Bewerbungsunterlagen an befreundete Unternehmen erfolgt nicht ohne vorherige, freiwillige und ausdrückliche Einwilligung Ihrerseits. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b und a DSGVO.

(2) Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn die Daten für den Zweck der Bewerbung nicht mehr gebraucht werden. Dies ist nach einer Frist von höchstens drei Monaten nach Ende des Bewerbungsverfahrens der Fall, sollte eine Anstellung nicht erfolgen. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die Daten zum Zwecke der Beweisführung erforderlich sind oder Sie einer längeren Speicherdauer ausdrücklich zugestimmt haben.

§ 7 OpenStreetMap

Auf einigen Seiten unserer Website können Karten mit den Standorten z.B. der Kreisjägerschaften eingebunden sein. Diese Karten verwenden Daten von dem Dienst OpenStreetMap, einem freien Projekt der OpenStreetMap Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom, für die OSM-Gemeinschaft betrieben. Um die Karte korrekt anzuzeigen, werden Informationen über die Nutzung des Dienstes an OpenStreetMap weitergeleitet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt darin, den Nutzern eine Skizze zur Verfügung zu stellen, um die Auffindbarkeit z.B. der Kreisjägerschaften zu erleichtern.

§ 8 Teilnahme an Veranstaltungen

(1) Auf unserer Webseite können Sie sich zu verschiedenen wechselnden Angeboten des Landesjagdverbandes anmelden. Abhängig von der Auswahl der Veranstaltung ist es für die Durchführung und Planung der Programme erforderlich, dass Sie persönliche Daten angeben, die wir für die Abwicklung benötigen. Für die Abwicklung notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Anmeldung. Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen löschen wir Ihre Daten, sobald diese für die Zweckerfüllung nicht mehr erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

(2) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

§ 9 Nutzung eines Mond-Tools

(1) Auf unserer Website nutzen wir das Mond-Tool der Firma Foxsoft. Durch die Nutzung dieses Tools auf unserer Website erhält Foxsoft voraussichtlich die unter § 3 genannten personenbezogene Daten von Ihnen und diese werden auf dem Webserver von Foxsoft protokolliert.

(2) Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Tolls ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran unseren Besuchern die aktuelle Mondphase auf einen Blick anbieten zu können, um den interessierten Websitebesucher zu informieren.

 

Datenschutzhinweise des Landesjagdverbands Schleswig-Holstein e.V.

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Der Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V. (LJV) gibt seinen Mitgliedern und Interessenten mit den nachfolgenden Informationen eine Übersicht über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf eine Person beziehbar sind, wie z. B. der Name oder die Adresse.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist der Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V., Böhnhusener Weg 6, 24220 Flintbek, E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder unserer Anschrift mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

§ 2 Mitgliedschaft

(1) Für die Begründung, Durchführung und Pflege der Mitgliedschaft im LJV werden die hierfür erforderlichen Daten verarbeitet. Für die Mitglieder der Kreisjägerschaften (KJS) besteht eine verpflichtende Doppelmitgliedschaft im LJV und in der jeweiligen KJS, festgelegt in der LJV-Satzung (§ 5 Abs. 2) und den jeweiligen KJS-Satzungen. Über den schriftlichen Aufnahmeantrag entscheidet der Vorstand der jeweiligen KJS im Auftrage und mit Wirkung für den LJV.

(2) Der LJV nutzt ein EDV-Programm zur Mitgliedsverwaltung, dieses Programm stellt der LJV als Administrator auch den KJS zur Verfügung. Die KJS haben jedoch nur Zugriff auf die eigenen Mitglieder. Eine Nutzung des Programms durch die KJS wird nicht vorgeschrieben.

(3) Der LJV verarbeitet die im Rahmen des Aufnahmeantrags angegebenen Daten des Mitglieds. Dies sind neben Stamm- und Kontaktdaten des Mitglieds auch Angaben über die Ablegung der Jägerprüfung und zum ausgeübten Beruf sowie dem Geburtsdatum. Neben der Hauptjägerschaft werden ggf. auch Angaben zur Zweit- und Drittjägerschaft erfasst. Zudem wird jedem Mitglied eine individuelle Mitgliedsnummer zugewiesen. Die Mitgliedsbeiträge für den LJV werden von den jeweiligen KJS erhoben und an den LJV jährlich weitergeleitet, eine direkte Zahlung des Mitglieds an den LJV findet nicht statt.

(4) Hauptzweck der Datenverarbeitung ist die Begründung, Durchführung und Pflege der Mitgliedschaft unter Berücksichtigung des Satzungszwecks. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

§ 3 Veranstaltungen

Der LJV bietet seinen Mitgliedern (und teilweise auch Nichtmitgliedern) die Teilnahme an (Informations-)Veranstaltungen, Wettbewerben, Weiterbildungen oder Prüfungen an. Hierfür können sich Interessierte über die verbandseigene Website oder direkt beim jeweiligen Veranstalter anmelden. Für die Anmeldung sind ggf. weitere Daten anzugeben, die zur Durchführung erforderlich sind. Teilweise leiten wir die Daten an unsere Kooperationspartner und Zahlungsdienstleister weiter, wenn dies zur Durchführung oder Abrechnung der Veranstaltung erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

§ 4 Öffentlichkeitsarbeit

(1) Der LJV informiert seine Mitglieder (und ggf. eine breite Öffentlichkeit) zur Erfüllung seiner satzungsgemäßen Aufgaben und der Ziele des Vereins. Dies können zum Beispiel Berichte über Veranstaltungen, Feierlichkeiten, Wettbewerbsergebnisse oder Ehrungen der Mitglieder sein. Auch können Abbildungen, worauf Mitglieder erkennbar sind, hierzu veröffentlicht werden. Die Informationen werden im verbandseigenen Mitteilungsblatt veröffentlicht (Jäger in SH), hierzu werden die Artikel an den Verlag und die Kontaktdaten der Mitglieder an die Abonnentenverwaltung weitergeleitet. Auch im Internet und über Soziale Medien (Facebook, Twitter etc.) werden u.U. Daten veröffentlicht. Des Weiteren unterrichtet der LJV die Mitglieder über Neuerungen und Bekanntmachungen in einem verbandsinternen E-Mail-Newsletter.

(2) Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, soweit die Veröffentlichung mit dem Satzungszweck vereinbar ist oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, da der LJV ein berechtigtes Interesse an der Information der Mitglieder bzw. der Öffentlichkeit hat. Sollte in Ausnahmefällen eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erforderlich sein, wird der LJV diese im Vorwege einholen.

§ 5 Weitere Angebote

(1) Der LJV hat teilweise von der obersten Jagdbehörde (durch öffentlich-rechtlichen Vertrag) hoheitliche Aufgaben übernommen. Dies bedeutet, dass der LJV z.B. im Falle der Anerkennung eines Nachsuchengespann oder als Fangjagd-Prüfstelle die für die Durchführung der Aufgaben erforderlichen Daten verarbeitet. Die Daten werden an die oberste Jagdbehörde und teilweise an die zuständige untere Jagdbehörde übermittelt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit e DSGVO.

(2) Des Weiteren bietet der LJV seinen Mitgliedern (und Nichtmitgliedern) Leistungen an, die eine Angabe weiterer Daten erfordern. Dies betrifft z.B. die Anmeldung und Mitwirkung beim Tierfund- und beim Wildtierkataster oder die Nutzung des Schwarzwildgatters. Die erforderlichen Daten sind nur teilweise personenbezogen und ergeben sich aus den auszufüllenden Formularen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist in der Regel Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, andernfalls wird auf eine abweichende Rechtsgrundlage hingewiesen.

§ 6 Löschung

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Allgemeine Mitgliedschaftsdaten werden zwei Jahre nach Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.

§ 7 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

-       Recht auf Auskunft,

-       Recht auf Berichtigung oder Löschung,

-       Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

-       Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

-       Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 8 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

 



Aktiv werden

Mond am 24.08.19
Abnehmende Sichel
Nächster Neumond:
Freitag, 30.08.19
Nächster Vollmond:
Samstag, 14.09.19

Termine

Seminar: Neozoen im Spannungsfeld zwischen Beobachtung und Bekämpfung
Beginn: 27.08.2019, 09:00
Ort: Bildungszentrum für Natur, Umwelt, und ländliche Räume, , Hamburger Chaussee 25, 24220 Flintbek

Ausschreibung zum Pinneberger Jagdparcours der KJS Pinneberg auf dem Schießstand Heede am 14.09.2019 in kooperation mit LJV-SH
Beginn: 14.09.2019, 09:00
Anmeldeschluss: 16.08.2019, 23:55
Ort: Schießstand Heede

DJV-Seminar 1: Mit Laptop und Lodenjacke: Pressearbeit für Jagd und Jäger
Beginn: 20.09.2019, 13:00
Anmeldeschluss: 05.07.2019, 12:00
Ort: Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V., Böhnhusener Weg 6, 24220 Flintbek

uJ-Junge-Jäger-Schießen 2019
Beginn: 21.09.2019, 08:00
Anmeldeschluss: 26.08.2019, 23:55
Ort: Schießstand Heede

Zusatz-Probe zur Landeshubertusmesse
Beginn: 21.09.2019, 09:30
Anmeldeschluss: 01.09.2019, 23:00
Ort: Hohn, Gasthof zur Doppeleiche

Obleutetagung der Landesbläserschaft
Beginn: 21.09.2019, 14:30
Ort: Hohn "Gasthof zur Doppeleiche" Hohe Str. 11, 24805 Hohn

Einführung in die Online-Wildtiererfassung
Beginn: 24.09.2019, 17:30
Anmeldeschluss: 17.09.2019, 12:00
Ort: LJV-Geschäftsstelle, Böhnhusener Weg 6, 24220 Flintbek

Landesparcoursschießen "Flinte"
Beginn: 04.10.2019, 08:00
Anmeldeschluss: 08.09.2019, 23:00
Ort: Schießstand Hasenmoor/Hartenholm

DJV-Seminar 2: Vor Mikrofon und Kamera
Beginn: 11.10.2019, 13:00
Anmeldeschluss: 09.08.2019, 12:00
Ort: Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V., Böhnhusener Weg 6, 24220 Flintbek

Workshop Spurenlesen
Beginn: 27.10.2019, 09:00
Ort: Tannenhof Schönmoor, 24635 Rickling, Schönmoorer Strasse 82


weitere ...