Lade Veranstaltungen

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine hochansteckende Virusinfektion, die zu hoher Sterblichkeit in Haus- und Wildschweinpopulationen führt. Die Ansteckung kann wie bei der europäischen Schweinepest durch direkten Kontakt mit infizierten Individuen, als auch indirekt über die Futteraufnahme oder durch kontaminiertes Material erfolgen. Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat am 10. September 2020 den Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Brandenburg bestätigt. Der stark verweste Kadaver eines Wildschweins wurde wenige Kilometer von der deutsch-polnischen Grenze im Spree-Neiße-Kreis gefunden. Inzwischen wurde die ASP in Brandenburg, Sachsen und in Mecklenburg-Vorpommern nachgwiesen.

Das Web-Seminar informiert über den chronolgischen Verlauf der ASP, gibt Hintergrund Informationen über den Virus und erklärt, was im Falle eines Fundes zu tun ist. Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Zum Referenten: Ansgar Aundrup ist Jagd-und Landwirtschaftsreferent beim Deutschen Jagdverband e. V. in Berlin.

Das Web-Seminar findet via Webex statt und ist kostenlos. Der Link für die Teilnahme wird nach Ablauf der Anmeldefrist an alle Teilnehmer verschickt!

Nach oben