Hilfe für die Menschen an der Ahr – Steigern Sie mit für den guten Zweck! Schleswig-Holsteins bekanntester Tier-Jagdmaler Rainer Schmidt-Arkebek & der Landesjagdverband Schleswig-Holstein versteigern gemeinsam mit Frankonia das Gemälde „Können wir sie retten?“ zugunsten der Initiative „Ahrkids & Friends“.

Die Initiative wurde vom Jagdblogger @hunting_rollo ins Leben gerufen und unterstützt den Bau von Spielplätzen in den von der Flutkatastrophe betroffenen Regionen. Der Erlös geht zu 100% in die Projekte der Initiative. Unterstützen Sie mit Ihrem Gebot die Errichtung von Spielplätzen, damit die Kinder in den betroffenen Regionen bald wieder einen kleinen Teil Normalität zurückerhalten.

Das Gemälde zeigt Rebhühner im Winter: Vor über 40 Jahren versank Norddeutschland unter unglaublichen Schneemassen. Nach der Schneekatastrophe ’78/79 brachen die Niederwildbesätze ein, was bis heute zu spüren ist, denn die Besätze haben sich bis heute nicht wieder erholt. Umso wichtiger ist das Engagement der Jägerschaft, die seitdem versucht, die Besätze zu stabilisieren und zu fördern. Das Gemälde „Können wir sie retten?“ ist Sinnbild für die Hoffnung & den Einsatz der Jägerschaft.

Steigern Sie mit für den guten Zweck!

Hier geht es zur Auktion