Aktuelles

Sie sind hier:Startseite> Aktuelles>

Mitmachaktion für den Artenschutz: Kostenlose Samentütchen des bedrohten Großen Wiesenknopfs

Schleswig-Holsteiner können mithelfen, die Pflanzenvielfalt im Land zu bewahren. In ihrem Artenschutzprojekt zur Blume des Jahres verschenken das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) und die Stiftung Naturschutz SH wieder Saatgrußkarten an Naturliebhaber. 2021 ist der Große Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis) an der Reihe. In Schleswig-Holstein gehört die winterharte S [...]

2021-01-27T11:01:36+01:0027. Januar 2021|Naturschutz|

Welche Folgen hat ASP für Revierinhaber?

DJV veröffentlicht Papier mit Antworten zu zentralen Themen wie Behördenbefugnisse, Jagdeinschränkung oder Entschädigung. Das Frage-Antwort-Papier mit allgemeinen Informationen zur Tierseuche wurde überarbeitet. Aktuell gibt es in Deutschland 556 nachgewiesene Fälle der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen - 537 davon in Brandenburg und 19 in Sachsen. Das Virus ist für den Menschen u [...]

2021-01-25T12:01:46+01:0025. Januar 2021|Allgemein|

Liste der anerkannten Nachsuchengespanne aktualisiert

Der Landesjagdverband hat die Liste der anerkannten Nachsuchegespanne in Schleswig-Holstein aktualisiert. Gem. § 23 Abs. 3, 36 Abs. 3 Landesjagdgesetz i. V. m. dem öffentlich-rechtlichen Vertrag vom 14. September 2001 hat der Landesjagdverband Schleswig-Holstein e. V. nachfolgend aufgeführte Hunde als anerkannte Fährtenhunde für die Dauer von vier Jahren bestätigt. Liste: Anerkannte Nachsuchenges [...]

2021-01-25T11:42:04+01:0025. Januar 2021|Jagdhundewesen|

Aktuelles zur Afrikanischen Schweinepest

Anzahl der vom FLI bestätigten, mit der ASP infizierten Wildschweine in Deutschland: 556 Eine Übersicht über die Restriktionszonen in Brandenburg und Sachsen gibt es HIER Die Afrikanische Schweinepest ist eine hochansteckende Virusinfektion, die zu hoher Sterblichkeit in Haus- und Wildschweinpopulationen führt. Die Ansteckung kann wie bei der europäischen Schweinepest durch direkten Kontakt mit in [...]

2021-01-25T12:51:18+01:0025. Januar 2021|Allgemein|

Jahresbericht zur biologischen Vielfalt 2020 veröffentlicht

Am 21. Januar veröffentlichte das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur & Digitalisierung den „Jahresbericht zur biologischen Vielfalt 2020“. Die Schwerpunktthemen des Berichts sind unter anderem der Klimaschutz, das Schalenwild in Schleswig-Holstein aber auch die Vorkommen von Neobiota, also gebietsfremden Arten, wie der Große Angelfarn oder der Chinesische Muntjak. Außerdem beinhalte [...]

2021-01-22T09:55:06+01:0022. Januar 2021|Allgemein, Naturschutz, Wildtier-Kataster|

Webinar: Waffenrecht für Jäger

Der LJV veranstaltet am 18. Februar von 15.45Uhr – 20.00Uhr ein Online-Seminar (Webinar) zum Thema Waffenrecht für Jäger. Das 4-stündige Abendseminar gibt einen kompakten Überblick über die Neuerungen im Waffenrecht und richtet sich speziell an die Ausbilder in den Jungjägerkursen der Kreisjägerschaften sowie Interessierte. Nutzen Sie die Chance und erwerben Sie theoretisches und auch praktisches [...]

Jagd und Corona: Was ist erlaubt?

Alle Bürgerinnen und Bürger sind aktuell dazu angehalten, Kontakte auf ein absolut notwendiges Minimum zu reduzieren. Die Jägerinnen und Jäger in Schleswig-Holstein tragen dies uneingeschränkt mit. Die Jagdausübung in Schleswig-Holstein ist trotz Corona-Pandemie grundsätzlich weiterhin möglich und vorgesehen. Die Einhaltung der behördlichen Abschusspläne ist zu gewährleisten. Inländischen Jägerinn [...]

2021-01-12T08:59:46+01:0011. Januar 2021|Allgemein|

Hinweise und Empfehlungen für die Durchführung von Gesellschaftsjagden unter Corona-Bedingungen

Zur Vorbereitung der Bewegungsjagden in Zeiten von Corona hat der Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V. in Abstimmung mit dem Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) folgende Empfehlungen ausgearbeitet. Gesellschaftsjagden sind Veranstaltungen im Sinne des § 5 Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Stand: 11.01.2020), wobei [...]

2021-01-12T08:10:05+01:0011. Januar 2021|Allgemein|

Die meisten Jäger pro 1.000 Einwohner gibt es in Schleswig-Holstein

397.414 Menschen gingen 2020 zur Jagd. Das sind 8.900 mehr als im Jahr zuvor. Die meisten kommen aus Nordrhein-Westfalen: 92.074. Bezogen auf die Bevölkerung liegt Schleswig-Holstein vorn: 8,3 Jäger pro 1.000 Einwohner. In Schleswig-Holstein leben durchschnittlich 8,3 Jägerinnen und Jäger pro 1.000 Einwohner Ende März 2020 gab es genau 397.414 Jägerinnen und Jäger in Deutschland. Das sind knapp [...]

2020-12-23T09:21:30+01:0023. Dezember 2020|Allgemein, jugendPROnatur|
Mehr Beiträge laden