Rettung für das Rotwild: Landesjagdverband veröffentlicht Management- und Wegeplan

Die Grünbrücke bei Brokenlande über die A7. Ein wichtiger Bestandteil der Wanderachsen, der aber durch weitere Planungen und Baumaßnahmen in seiner Funktion bedroht ist. (Foto Frank Zabel) Autobahnen, Siedlungen und Bahnlinien sind für Wildtiere unüberwindbare Hindernisse. Die Folgen für das heimische Rotwild sind Inzucht und Missbildungen. Der Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V. (LJV) ver [...]

2022-11-15T13:53:35+01:0016. November 2022|Allgemein|

Aktuelles zur Afrikanischen Schweinepest

Die Anzahl der vom Friedrich-Löffler-Institut bestätigten, mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) infizierten Wildschweine liegt in Deutschland seit Ausbruch bei 4.428 (Stand: 03.11.2022). Gerade in der Zeit der Gesellschaftsjagden sind vor allem Früherkennungs- und allgemeinen Biosicherheitsmaßnahmen oberste Priorität einzuräumen. Weitere Hinweise zur ASP wie bspw. Hinweise für ausländische Ja [...]

2022-11-07T09:16:59+01:0007. November 2022|Allgemein|

Ausschreibung: Betreiber für Schießstand gesucht

Sie haben eine Vorliebe für das jagdliche Schießen? Sie sind auf den Schießständen im Norden zu Hause? Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann führen Sie das jagdliche Schießen in die Zukunft! Die Kreisjägerschaft Dithmarschen-Nord e.V. sucht zum 01.01.2023 bis spätestens 01.04.2023 einen neuen Betreiber (m/w/d) für den Schießstand "Vossbu" in Heide. Dem Betreiber obliegt die Betreuung der Masc [...]

2022-10-06T15:02:38+02:0004. Oktober 2022|Allgemein, Jagdliches Schießen|

Web-Seminar: Wildunfälle in Theorie & Praxis

Im Herbst steigt das Risiko von Wildunfällen merklich an – gefährlich für Tier und Mensch gleichermaßen. Dabei sind auch die Jagdausübungsberechtigten oder Nachsuchengespanne einem Risiko ausgesetzt, denn der Einsatz an der Straße ist gefährlich. Das Web-Seminar “Wildunfälle in Theorie & Praxis” widmet sich unterschiedlichen Aspekten des Themas. Neben der Frage wo und wann die meisten Wildunf [...]

2022-11-07T08:55:41+01:0003. Oktober 2022|Allgemein, Wildtier-Kataster|

Bundesmeisterschaft: Schützen aus Schleswig-Holstein wieder erfolgreich

An der DJV-Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen in Buke nahmen rund 600 Schützinnen und Schützen teil. In den letzten Jahren hat sich die Teilnehmerzahl stetig erhöht. Die Wertung erfolgt in unterschiedlichen Klassen. Geschossen wird sowohl mit Flinte und Büchse, als auch mit der Kurzwaffe nach den Vorgaben der DJV-Schießvorschrift. Das Team Schleswig-Holstein war auch bei diesen Bundesmeist [...]

2022-09-14T09:17:39+02:0014. September 2022|Allgemein, Jagdliches Schießen|

Fit für die Niederwildsaison: Landesparcoursschießen 2022

Vom 22.-24. Spetember lädt der Landesjagdverband zum Landesparcoursschießen auf den Schießstand Hasenmoor ein. Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre, bei denen Jagdsituationen mit allen erdenklichen Möglichkeiten einer Niederwildjagd nachgestellt wurden, wird dieses Schießen auch in diesem Jahr durchgeführt. Der Durchgang umfasst 60 jagdliche Situationen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgr [...]

2022-08-09T09:20:00+02:0002. August 2022|Allgemein, Jagdliches Schießen|

Afrikanische Schweinepest: Entschädigung für Fallwildsuche verlängert

Das Ministerium für Landwirtschaft, ländliche Räume, Europa und Verbraucherschutz hat die "Richtlinie für die Entschädigung von Aufwendungen im Zusammenhang mit der Fallwildsuche und im Seuchenfall der Erlegung von Schwarzwild in Schleswig-Holstein" bis zum 31.08.2024 verlängert. Zur Unterstützung der Früherkennung des Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest (Seucheneintrag) sowie im Seuchenfall [...]

2022-11-01T10:21:52+01:0026. Juli 2022|Allgemein|

Jungwildrettung: Drohnenförderung jetzt beantragen

Durch den Einsatz von Drohnen mit geeigneten Wärmebildkameras steht eine effiziente Technik zur Verfügung, um Wildtiere und vor allem Rehkitze vor dem Mähtod zu bewahren. Aus diesem Grund hat sich die Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) auch in diesem Jahr dazu entschlossen, die Anschaffung solcher Drohnen für einen festgelegten Kreis von Anwendern mit einem Volumen von 3 Mil [...]

2022-07-26T08:32:22+02:0026. Juli 2022|Allgemein|

Afrikanische Schweinepest: Präventionsmaßnahmen umsetzen

Das Ministerium für Landwirtschaft, Ländliche Räume, Europa und Verbraucherschutz des Landes Schleswig-Holstein ruft vor dem Hintergrund des Anfang Juli vom Friedrich-Loeffler-Institut bestätigten Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in einem Hausschweinebestand in Brandenburg und erstmalig auch in Niedersachsen Jägerinnen und Jäger zu besonderer Vorsicht auf. Neben Mecklenburg-Vorpommer [...]

2022-07-26T11:57:56+02:0015. Juli 2022|Allgemein|

Jungwildrettung: Drohnenförderung neu aufgelegt

Bundeslandwirtschaftsministerium stellt 3 Millionen Euro zur Verfügung. Jägerschaften können ab sofort Anträge stellen. Deutsche Wildtierrettung bietet kostenfreie Beratung an. Der Deutsche Jagdverband (DJV) und die Deutsche Wildtierrettung (DWR) begrüßen, dass das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Drohnen mit Wärmebildtechnik fördert – die derzeit effektivste Methode für d [...]

2022-07-15T11:30:28+02:0011. Juli 2022|Allgemein, Naturschutz|

Titel

Nach oben