Es ist so weit!

66 Jahre Landesbläserwettbewerb des Landesjagdverbandes Schleswig-Holstein e. V.

 

Liebe Kreisbläserobleute, Corpsführer/innen, Bläser/innen und Freunde der Jagdmusik,

auf der Homepage des Landesjagdverbandes unter www.ljv-sh.de/events findet Ihr die Ausschreibung zum kombinierten Landesbläserwettbewerb im Pflicht- und Kürblasen, mit der Sonderklasse Hubertusmesse und Jagdgebrauchshornbläserabzeichen in „C“.

Zweimal mussten wir pandemiebedingt den Landesbläserwettbewerb absagen, nun wollen wir noch einmal durchstarten.

Der Wettbewerb findet in Zusammenarbeit mit der Kreisjägerschaft Oldenburg/Holstein, auf dem wunderschön, nahe der Ostsee gelegenem Gut Görtz statt. Ein idealer Ausflugsort für die ganze Familie https://www.gut-goertz.de

Für die Parforcehornbläser in „Es“ gibt es wieder einmal die Wertungsklasse Hubertusmesse, mit der wir in Appen gute Erfahrung gemacht haben.

Gern begrüßen wir auch die jugendlichen Jagdhornbläser/innen in der Klasse Jugend und Solo Jugend bei uns.

Das praxisnahe Jagdgebrauchshorn-Bläserabzeichen findet diesmal auch seinen Platz in der Ausschreibung. Bitte die Meldegebühren erst nach Rechnungsstellung überweisen.

Wir freuen uns schon jetzt, euch auf dem Gut Görtz begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Weidmannsheil und Hörnerklang

Mandi-Rose Wargenau-Hahn

Landesobfrau für das Jagdhornblasen

Ausschreibung: Landesbläserwettbewerb des Landesjagdverbandes Schleswig-Holstein e. V.
Meldebögen: Landesbläserwettbewerb des Landesjagdverbandes Schleswig-Holstein e. V.
DJV-Vorschrift für das Jagdhornblasen: B-Horn
DJV-Vorschrift für das Jagdhornblasen: Es-Horn